Pfisterstraße 11 | 80331 München
089 / 262 099 150

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Augenringe und Tränenfurche

Eine typische Erscheinung des Älterwerdens ist das Auftreten von Augenringe, Augenränder und Tränenfurche. Diese werden durch den Verlust der Spannkraft von Lidhaut und Lidmuskulatur und einem relativen Volumenverlust des Gesichtsfetts verursacht. Die Augenringe werden außerdem durch eine dichtere Pigmentierung des Hautgewebes und durchscheinende Blutgefäße hervorgerufen, da die Haut in diesem Bereich dünner ist als an anderen Stellen des Gesichts.

Durch die Unterspritzung von Hyaluronsäure in den Bereich des unteren Augenlids lassen sich diese Alterungserscheinungen vermindern oder ganz entfernen. Das fehlende Volumen wird aufgepolstert und der Schatten unter den Augen kann verringert oder ganz kaschiert werden. Müde wirkende Augen erscheinen wieder wach und leuchten. Patienten in fortgeschrittenem Alter erhalten wieder einen frischeren Gesichtsausdruck.

Die oben beschriebene Behandlung sollte nur von Experten durchgeführt werden. Durch langjährige Erfahrung und zahlreiche Behandlungen habe ich mich auf diesem Gebiet spezialisiert und erstelle Ihnen gerne einen indivuellen Behandlungsplan.

Maja Henke ist ausgebildete Fachärztin für Chirurgie und Ihre Spezialistin für Ästhetische Medizin und sanfte Faltenbehandlung in München. Sie ist zertifiziert in den Bereichen der Botulinumbehandlung, Augmentation mit Hyaluron-Fillern, Injektions-Lipolyse (Fett-weg-Spritze), Mesotherapie, Needling und Hautverjüngung sowie intraläsionale Keloidtherapie.

Den „French Touch“ – die sanfte Faltenbehandlung, Gesichtsmodellierung und Hautverjüngung interpretiert Maja Henke auf professionellste Art und Weise neu – die Henke-Technik. Dank ihrer langjährigen Erfahrung, ihrer medizinische Expertise und dem stetige Austausch mit anderen Experten, beherrscht Maja Henke alle bekannten Techniken der Ästhetischen Medizin und wendet diese besonders sanft und gewebeschonend an.

 

2020 hat sie ihre eigene Praxis für Ästhetische Medizin in München in der Schönfeldstraße 12 eröffnet und kommt damit ihrem Traum einer ganzheitlichen und körperlich umfassenden Gesundheit immer näher.

Laufbahn:

Maja Henke ist ausgebildete Fachärztin für Chirurgie und Ihre Spezialistin für Ästhetische Medizin und sanfte Faltenbehandlung in München. Sie ist zertifiziert in den Bereichen der Botulinumbehandlung, Augmentation mit Hyaluron-Fillern, Injektions-Lipolyse (Fett-weg-Spritze), Mesotherapie, Needling und Hautverjüngung sowie intraläsionale Keloidtherapie.

Den „French Touch“ – die sanfte Faltenbehandlung, Gesichtsmodellierung und Hautverjüngung interpretiert Maja Henke auf professionellste Art und Weise neu – die Henke-Technik. Dank ihrer langjährigen Erfahrung, ihrer medizinische Expertise und dem stetige Austausch mit anderen Experten, beherrscht Maja Henke alle bekannten Techniken der Ästhetischen Medizin und wendet diese besonders sanft und gewebeschonend an.

2020 hat sie ihre eigene Praxis für Ästhetische Medizin in München in der Schönfeldstraße 12 eröffnet und kommt damit ihrem Traum einer ganzheitlichen und körperlich umfassenden Gesundheit immer näher.

Laufbahn:

Schließen
+49 (0)89 262 099 150