Pfisterstraße 11 | 80331 München
089 / 262 099 150

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure für Ihn

Schluss mit Augenringen und Tränenfurche – Hyaluron bei Männern

 

Wie entstehen Augenringe und Tränenfurche beim Mann?

Auch bei Männern ist eine typische Alterserscheinung die Entstehung von Augenringen, Augenrändern und Tränenfurchen. Durch den Verlust der Spannkraft von Lidhaut und Lidmuskulatur wird die Entstehung von Augenringen und Tränenfurche unterstützt, die Verursachung dieser unschönen Begleiterscheinung des Alters ist meist der Volumenverlust des Gesichtsfetts. Augenringe werden außerdem durch eine dichtere Pigmentierung des Hautgewebes und durchscheinende Blutgefäße hervorgerufen, die Haut in diesem Bereich dünner ist als an anderen Stellen des Gesichts.

 

Hyaluronbehandlung gegen Augenringe und Tränenfurche bei Männern

Diese Alterungserscheinungen lassen sich durch die Unterspritzung mit Hyaluronsäure einfach vermindern und sogar ganz entfernen. Wobei die meisten meiner männlichen Patienten auf einen natürlichen Gesichtsausdruck wert legen. Besonders möchte ich meine eigens für Sie entwickelte Henke-Technik erwähnen – extrem feine Nadeln und hochwertigstes Hyaluron sorgen bei sanfter Behandlung für das fehlende Volumen und polstern die beanspruchten Stellen natürlich auf. Der Schatten unter den Augen wird verringert oder kann ganz kaschiert werden. Müde Augen sind wieder wach und leuchten frisch.

Gerne informiere ich Sie in einem persönlichen Vorabgespräch über die Möglichkeiten Augenringe und Tränenfruche ganz ohne OP zu entfernen. Besuchen Sie mich in meiner Praxis in München

 

Behandlungsablauf Entfernung Augenringe und Tränenfurche beim Mann bei Fachärztin Maja Henke

Vor jeder Behandlung bespreche ich mit Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit Hyaluronsäure und mögliche Risiken und Nebenwirkungen in einem persönlichen Beratungsgespräch. In diesem Gespräch klären wir gemeinsam ab, wie stark Ihre Augenringe und Tränenfurchen vermindert werden sollen.

Das Wohlbefinden meiner männlichen Patienten hat, bei jeder von mir vorgenommenden Behandlung, höchste Priorität. Meine Praxisräume sind auf dem neuesten technischen, hygienischen und medizinischen Stand. Ihre Hyaluronbehandlung im Wohlfühlambiente findet in meiner Praxis in München ambulant statt. Sie vereinbaren einen Termin, kommen vorbei und können nach der Faltenglättung meine Praxis wieder verlassen. Eine Sitzung dauert ca. 20-50 Minuten. Dabei wird das Hyaluron mit einer sehr feinen Nadel unter die Haut injiziert. Die dünnen Nadeln verursachen zwar beinahe keine Schmerzen, auf Wunsch kann aber auch eine desensibilisierende Salbe auf der Haut aufgetragen werden, um eine vollkommen schmerzfreie Behandlung zu ermöglichen. Nach der Behandlung sind Sie sofort wieder im Alltag einsatzfähig.

 

Wie lange hält die Wirkung von Hyaluronsäure im Bereich Augenringe/Tränenfurche an?

Das Ergebnis der Hyaluronsäurebehandlung gegen Augenringe und Tränenfurche ist sofort sichtbar und hält bis zu 6 Monate an. Nach dieser Zeit wird das Hyaluron biologisch abgebaut und die Glättung der Augenringe lässt nach. Völlig problemlos können Sie nun mit einer Folgebehandlung bei mir starten, gern erstelle ich Ihnen einen umfassenden Behandlungsplan.

 

Nebenwirkungen beim Einsatz von Hyaluron im Gesicht

In der Regel ist die Behandlung mit Hyaluronsäure gänzlich beschwerdefrei. Dennoch kann es, wie bei einer Schönheits-OP auch, zu Nebenwirkungen kommen. Die meisten Männer vertragen Hyaluron sehr gut und nur selten kommt es zu leichten Schwellungen, kleineren Blutergüssen und Knötchenbildungg an der Einstichstelle. Diese klingen allerdings schnell wieder ab!

Über weitere Nebenwirkungen und Behandlungsmöglichkeiten informiere ich Sie gerne persönlich in einem Beratungsgespräch in meiner Praxis in München. Vereinbaren Sie gern einen Termin!

 

Maja Henke ist ausgebildete Fachärztin für Chirurgie und zertifiziert in den Bereichen ästhetische Behandlung, Augmentation mit Fillern, Injektions-Lipolyse (Fett-weg-Spritze), Mesotherapie, Needling sowie intraläsionale Keloidtherapie.

Laufbahn:

 

 

Maja Henke ist ausgebildete Fachärztin für Chirurgie und zertifiziert in den Bereichen ästhetischer Behandlung, Augmentation mit Fillern, Injektions-Lipolyse (Fett-weg-Spritze), Mesotherapie, Needling sowie intraläsionale Keloidtherapie.

Laufbahn:

 

 

Schließen
+49 (0)89 262 099 150