Pfisterstraße 11 | 80331 München
089 / 262 099 150

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin für Ihn

Stirnfalten – Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin für Männer

 

Stirnfaltenbehandlung für Ihn

Ausgeprägte Stirnfalten kommen bei vielen Männern bereits in jungen Jahren vor. Das Hochziehen der Stirn und eine ausgeprägte Mimik begünstigen und verstärkt die Bildung von Stirnfalten bei Männern. Hat die Haut nicht mehr genügend Spannkraft hat, um sich selbst wieder zu glätten, bleiben die Stirnfalten dauerhaft sichtbar.
Viele Männer wünschen sich allerdings eine faltenfreie Stirn, bzw. möchten die Falten reduzieren lassen, um ihr jugendliches Aussehen zurück zu erlangen. Ob Lachfältchen, Denkerstirn oder Sorgenfalten, Gesichtsfalten haben viele Ausprägungen und stören das männliche Selbstbild. Die Faltenbehandlung mit Botulinum bietet sich als mögliche Behandlungsmethode bei Männern an, um lästige Falten die Stirn zu bieten.

Behandlungsmöglichkeiten in meiner Praxis in München

Es gibt unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten, um die Stirnfalten von Männern ohne Schönheits-OP zu behandeln. Man kann Falten mit sogenannten Fillern unterspritzen – beachten Sie hierbei den Einsatz meiner Henke-Technik. Die eindrucksvollste Wirkung bei der Behandlung von Stirnfalten bei Männern bietet in den meisten Fällen Botulinumtoxin. Bei sehr tiefen Stirnfalten ist es allerdings sinnvoll zusätzlich zu anderen Mitteln zu greifen. Gerne berate ich Sie auch über den Einsatz von Hyaluronsäure bei der Faltenunterspritzung in meiner Praxis in München.

Beide Behandlungsmöglichkeiten, also mit Botulinum und Hyaluron, sind besonders schonend und gerade bei Männern sorgt die sanfte Faltenbehandlung für natürliche Ergebnisse. Männer wollen Ihre Stirnfalten nicht um jeden Preis glätten, sondern reduzieren. In meiner Praxis in München setze ich Botulinumtoxin bei der Behandlung von Stirnfalten so ein, dass der natürlich männliche Gesichtsausdruck erhalten bleibt, und trotzdem tiefe Falten verschwinden.

Behandlungsablauf Stirnfaltenreduktion bei Fachärztin Maja Henke

In meiner modernen Praxis in München führe ich zunächst mit jedem Patienten ein persönliches Beratungsgespräch. Ich erstelle einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten individuellen Behandlungsplan, um das bestmögliche Ergebnis bei der Behandlung Ihrer Stirnfalten zu erzielen. In diesem ersten Gespräch kläre ich Sie über den Verlauf der Behandlung und mögliche Risiken auf. Gemeinsam wird ein realistisches Behandlungsziel festgelegt. Vor der Behandlung sollten blutverdünnende Mittel abgesetzt werden.

Ihr Wohlergehen steht bei jeder meiner Behandlungen an erster Stelle. Meine Praxis befindet sich auf dem neuesten technischen Stand und weist alle hygienischen und medizinischen Standards auf. Die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin findet ambulant statt und dauert in der Regel 20-50 Minuten. Dabei wird das Botulinum mit feinsten Nadeln unter die Haut in die Nähe des Muskels gespritzt, was nahezu schmerzfrei stattfindet. Auf Wunsch kann eine leicht betäubende Salbe aufgetragen werden, sodass die Behandlung vollkommen ohne wahrzunehmende Schmerzen abläuft.

Die Behandlung Ihrer Stirnfalten erfolgt ambulant, Sie können im Anschluss meine Praxis in München sofort verlassen, sind nicht im Alltag eingeschränkt und können Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Lediglich die natürliche Bewegung der Stirn ist etwas eingeschränkt und auf Sport und Saunagänge sollten Sie etwa eine Woche lang verzichten, Schweißbildung schränkt die Wirkung des Botulinums ein.

Bei Männern entfaltet sich die Wirkung der Stirnfaltenbehandlung mit Botulinumtoxin bereits nach 2-3 Tagen und nach 1-2 Wochen ist der komplette Effekt zu sehen. Die Faltenglättung mit Botulinum hält bei Männern etwa 3-6 Monate an. Nach dieser Zeit hat der körpereigene Stoffwechsel den Wirkstoff abgebaut und der Stirnmuskel nimmt seine Tätigkeit wieder auf. Folgebehandlungen zur Glättung der Stirnfalten bei Männern sind problemlos möglich, allerdings sollte die Injektion von Botulinumtoxin nicht häufiger als 3-4 Mal im Jahr durchgeführt werden.

Welche Nebenwirkungen können bei der Glättung von Stirnfalten mit Botulinum bei Männern auftreten?

Es wäre vermessen, zu behaupten, dass der Eingriff und die Injektion von Botulinum bei der Behandlung von Stirnfalten bei Männern völlig risikolos sind. In den meisten Fällen wird der natürlich vorkommende Wirkstoff sehr gut vertragen und nur in den seltensten Fällen kommt es zu leichten allergischen Reaktionen. Weitere Nebenwirkungen können kleine Schwellungen und Blutergüsse sein, jedoch sind diese nur von kurzer Dauer!
In jedem Fall sollte die Behandlung mit Botulinum von qualifiziertem Personal durchgeführt werden, durch meine langjährige Erfahrung im Bereich der ästhetischen Medizin ist das Verfahren besonders risikoarm. Die zu erwartenden Risiken und das Ergebnis hängen vor allem von Dosierung und Platzierung des Botulinumtoxins ab.

Gerne informiere ich Sie über mögliche Nebenwirkungen und den vollständigen Behandlungsablauf im ersten Beratungsgespräch. Auch über die Behandlung anderer Falten im Gesicht informiere ich Sie gern persönlich. Vereinbaren Sie jetzt Ihrem Termin.

Maja Henke ist ausgebildete Fachärztin für Chirurgie und Ihre Spezialistin für Ästhetische Medizin und sanfte Faltenbehandlung in München. Sie ist zertifiziert in den Bereichen der Botulinumbehandlung, Augmentation mit Hyaluron-Fillern, Injektions-Lipolyse (Fett-weg-Spritze), Mesotherapie, Needling und Hautverjüngung sowie intraläsionale Keloidtherapie.

Den „French Touch“ – die sanfte Faltenbehandlung, Gesichtsmodellierung und Hautverjüngung interpretiert Maja Henke auf professionellste Art und Weise neu – die Henke-Technik. Dank ihrer langjährigen Erfahrung, ihrer medizinische Expertise und dem stetige Austausch mit anderen Experten, beherrscht Maja Henke alle bekannten Techniken der Ästhetischen Medizin und wendet diese besonders sanft und gewebeschonend an.

 

2020 hat sie ihre eigene Praxis für Ästhetische Medizin in München in der Schönfeldstraße 12 eröffnet und kommt damit ihrem Traum einer ganzheitlichen und körperlich umfassenden Gesundheit immer näher.

Laufbahn:

Maja Henke ist ausgebildete Fachärztin für Chirurgie und Ihre Spezialistin für Ästhetische Medizin und sanfte Faltenbehandlung in München. Sie ist zertifiziert in den Bereichen der Botulinumbehandlung, Augmentation mit Hyaluron-Fillern, Injektions-Lipolyse (Fett-weg-Spritze), Mesotherapie, Needling und Hautverjüngung sowie intraläsionale Keloidtherapie.

Den „French Touch“ – die sanfte Faltenbehandlung, Gesichtsmodellierung und Hautverjüngung interpretiert Maja Henke auf professionellste Art und Weise neu – die Henke-Technik. Dank ihrer langjährigen Erfahrung, ihrer medizinische Expertise und dem stetige Austausch mit anderen Experten, beherrscht Maja Henke alle bekannten Techniken der Ästhetischen Medizin und wendet diese besonders sanft und gewebeschonend an.

2020 hat sie ihre eigene Praxis für Ästhetische Medizin in München in der Schönfeldstraße 12 eröffnet und kommt damit ihrem Traum einer ganzheitlichen und körperlich umfassenden Gesundheit immer näher.

Laufbahn:

Schließen
+49 (0)89 262 099 150